FachKonferenzen

Publikationen

Seit über 18 Jahren ist das Institut für Produktionsmanagement (IPM) der akademische Ansprechpartner für Unternehmen, wenn es um die Gestaltung von Fachkonferenzen geht. Unsere Industriepartner stammen aus den Branchen Automotive, Bahn, Luftfahrt, Produktion, Logistik, Chemie und Pharma. Neben eigenen Konferenzen konzeptionieren und produzieren wir auch Kundenevents, Lieferantentage und ähnliche Events.


Innovation scouting

VW SCOUTING LOGISTICS INNOVATIONS

sadasd
 

Unternehmen streben nach einer kontinuierlichen Implementierung von Innovationen in Ihre bestehenden Prozesse und Produkte. Das Institut für Produktionsmanagement unterstützt seit 2014 die 12 Marken der Volkswagen Werkslogistik bei der Identifizierung von branchenübergreifenden Innovationen. Die aktuelle Ausschreibung für den Volkswagen Innovationswettbewerb finden Sie hier: www.ils-scouting.com
 


Weiterbildung

Das Team vom IPM bietet Studienmodule, Workshops und Seminare u. a. an der AutoUni für die Weiterbildung von Mitarbeitern des Volkswagen Konzerns an. Die Inhalte der Qualifizierungsmaßnahmen werden jeweils eng mit dem Auftraggeber abgestimmt. Hierbei konnten wir unsere Partner in den Themenfeldern Beschaffung, Supply Chain Management, Logistik, Globalisierung und Innovationsmanagement weiterbilden.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Johannes Walther publiziert das Institut für Produktionsmanagement mit seinen Partnern jährlich das SUPPLY CHAIN MANAGEMENT Journal in den Ausgaben Automotive, Aviation und Railway. Publizierte Fachliteratur ist im Springer Fachverlag zu finden. Die Studie "Aerospace Executive Survey Mergers and Acquisitions" wurde in den Jahren 2014 und 2015 publiziert.


Beratung

Standortauswahl USA

 

Globale Kunden fordern globales Handeln. Bei der Standortauswahl in den USA haben wir unseren Partner Kendrion unterstützt und beraten. Unsere Partner können sich auf die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter verlassen. Unter ihnen ist der ehemalige Director of Business Development in the State of Alabama, USA (2003-2009). Er unterstützte während seiner Amtszeit Airbus, Thyssen Krupp, Kronospan und viele Luft-, Raumfahrt- und Automobilzulieferer bei der Standortauswahl und Ansiedlung in den USA.


Zukunft

Kontaktieren Sie uns noch heute, wenn unsere Projekte auch Sie überzeugt haben. Sehr gerne unterbreiten wir für Sie ein unverbindliches Angebot für Ihre individuellen Wünsche. Hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten: