banner_website.png

01. bis 02. Oktober 2019

Estrel Congress & Messe Center, Berlin

 

 


Die Bahnindustrie wandelt sich: Der zunehmend globale Wettbewerb zwischen a) den Zug- und Komponentenherstellern, b) zwischen Zugbetreibern in Deutschland und Europa sowie c) der intermodale Wettstreit mit anderen, teilweise neuen Verkehrsträgern (Elektroautos, Fernbusse) führen zu Anpassungsbedarfen im Wertschöpfungssystem Eisenbahn. Sie zwingen die Industrie zum Handeln und zum forcierten Austausch.

Die Bahnindustrie wandelt sich: Der zunehmend globale Wettbewerb zwischen a) den Zug- und Komponentenherstellern, b) zwischen Zugbetreibern in Deutschland und Europa sowie c) der intermodale Wettstreit mit anderen, teilweise neuen Verkehrsträgern (Elektroautos, Fernbusse) führen zu Anpassungsbedarfen im Wertschöpfungssystem Eisenbahn. Sie zwingen die Industrie zum Handeln und zum forcierten Austausch.

Deutsche Bahn AG & IPM AG.

Unsere Partner

 
ts.png

Ihr Ansprechpartner: Tobias Schmidt, M. A.