#automotive

Neue Verkehrskonzepte bestimmen den Alltag

Dr. Bernd Heinrichs, Executive Vice President & Chief Digital Officer Mobility Solutions, Robert Bosch GmbH

Dr. Bernd Heinrichs ist seit Oktober 2017 CDO Smart Mobility Solutions bei Bosch. In dieser Rolle fokussiert er sich auf die Konzeption, Implementierung & Vermarktung neuer IOT-basierter Geschäftsmodelle für den globalen Markt. In seiner 25-jährigen Karriere konnte er Erfahrungen aus IT, Kommunikation, Connectivity, Künstlicher Intelligenz und Data Science sammeln, auf die er nun aufbauen konnte.

E-Mobilität, Digitalisierung & vollautonomes Fahren - Die Zukunft von Lamborghini?

Stefan Gramse, Chief Procurement Officer, Automobili Lamborghini S.p.A.

Stefan Gramse begann als Trainee bei der Volkswagen AG. Nach Stationen als Einkäufer in der Beschaffung Electr(on)ic & der Entwicklung als Leiter Ressourcenmanagement EE wechselte H. Gramse 2009 zur Audi AG in die Beschaffung Metal und verantwortete die globale Beschaffung von Fahrwerk und Karosserieformteilen. 2016 erfolgte die Berufung zum CPO bei Lamborghini.

Innovative E-Fahrzeuge, Zögerliche Kundschaft - Was können wir für den Kunden tun?

Stefan von Dobschütz, CCO eMobility, Innogy SE

Stefan von Dobschütz ist CCO eMobility bei innogy SE. Seit 2017 leitet er den Geschäftsbereich Elektromobilität in Doppelspitze und verantwortet Marketing, Vertrieb und Business Development. innogy ist ein führender Technologie- und Serviceanbieter für E-Mobilität. Zuvor arbeitete er bei Boston Consulting Group und BMW Group, zuletzt als General Manager u.a. für die BMWi-Serie.

Auswirkungen der Elektromobilität auf die Beschaffungsstrategie des Volkswagen Konzerns

Marco Philippi, Leiter Strategie Konzernbeschaffung, Volkswagen AG

Marco Philippi leitet den Bereich Strategie der Volkswagen Konzernbeschaffung. Er begann seine Karriere bei Volkswagen in der internen Unternehmensberatung und kam 2010 aus der Unternehmensstrategie in die Beschaffung. Neben den Themen Strategie ist er mit seinem Bereich auch für die Themen Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit in der Beschaffung verantwortlich.

Autonomes Fahren | Ein Beschleuniger für weitere Mobilitätsdienste

Werner Koestler, Board Member Interior Division, SVP Strategy, Continental Automotive GmbH

Werner Koestler arbeitet bei Continental - er ist SVP und im Vorstand der Division Interior verantwortlich für Strategie und Business Development. 1991 begann er seine Karriere in Wien als Telekommunikationsingenieur bei Ericsson. Im Jahre 1992 trat er in ein kleines österreichisches Unternehmen im Bereich Automotive ein, das schließlich von Siemens übernommen wurde.

Automated & Connected Solutions for Rail Applications

Bernhard Bihr, Vorsitzender der Geschäftsführung, Bosch Engineering GmbH

Bernhard Bihr ist seit 2004 Geschäftsführer der Bosch Engineering GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Zuvor hatte Bihr verschiedene Führungspositionen in der Entwicklung, Applikation sowie im Vertrieb innerhalb der Bosch-Gruppe inne. Bernhard Bihr ist verheiratet und hat drei Kinder. Er studierte Ingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Maschinenbau an der Technischen Universität München.

Mobilitätskonzepte der Zukunft - Chancen und Herausforderungen für Fahrassistenzsysteme

Ralph Lauxmann, Senior Vice President Systems & Technology, Continental Teves AG & Co. OHG

Seit Januar 2015 ist Ralph Lauxmann verantwortlich für den Bereich Systems & Technology der Division Chassis & Safety und ist Mitglied der Chassis & Safety Geschäftsführung. In dieser Funktion berichtet er direkt an Frank Jourdan, Leiter der Division Chassis & Safety und Vorstandsmitglied der Continental AG.