Von Klonen und Mutanten - Warum der Mittelstand 3D-Druck nutzen sollte

Stefanie Brickwede, Head of Additive Manufacturing, Deutsche Bahn AG & Managing Director, Mobility goes Additive e.V.

Stefanie Brickwede verantwortet mit Leidenschaft die Einführung des 3D Drucks bei der Deutschen Bahn AG und baut ein internationales, neutrales Netzwerk "Mobility goes Additive" auf. Die studierte Diplom- Ökonomin startete 1998 Ihre Karriere im Mobilitätssektor und war in verschiedenen Projektleitungs- und Führungspositionen tätig.