Faserverbundkunststoffe im Automobilbau

Henning Kuell, Dr. Bernhard Pfeiffer, Celanese AG

Zusammenfassung

Celstran UD-Tapes und daraus hergestellte Gelegeweisen im Crashfall in Bezug auf die Zielgrößen Flexibilität, Gewichtseinsparung und Energieaufnahme gegenüber Stahl und Aluminium deutliche Vorteile auf. Dies konnte anhand eines Holms aus Celstran CFR-TP PA6-GF 60 belegt werden: In einer Studie wurde an einer Unterbodenverkleidung die neunfache Energieaufnahme bei Verwendung von Celstran-Tapes der Celanese Corporation gemessen. Die Messung erfolgte im Rahmen einer instrumentierten Durchstoßprüfung gemäß EN ISO 6603-2 im D-LFT Verfahren (mit und ohne Tape-Einleger). Die Studie ist ein wesentlicher Meilenstein auf dem Weg zur Serientauglichkeit.

Für den vollen Artikel: