Engineering Lösungen für Predictive Maintenance in der Bahnindustrie

Ewald Munz, Somnath Kundu, Bhoopathi Rapolu, Cyient

Zusamenfassung

Predictive Maintenance (PM) ist gegenwärtig eine vieldiskutierte Maintenance-Repair-Overhaul-(MRO-)Strategie in der Bahnindustrie. Bei PM geht es vor allem darum, den optimalen Wartungszeitpunkt möglichst genau vorherzusagen. Drohende Ausfälle werden proaktiv erkannt und die entsprechende Wartung wird eingeleitet. Somit kann PM als eine Weiterentwicklung der bisherigen klassischen Wartungsstrategien eingestuft werden. Während PM noch relativ neu in der Bahnindustrie ist, hat sich diese vorausschauende Wartungslösung bereits in anderen Branchen erfolgreich etabliert, vor allem in der Luftfahrtindustrie. Mit der Bahn- und Luftfahrtindustrie als Kernbranchen seines Engineering Geschäftsmodells hat Cyient bereits bewährte PM Lösungen entwickelt. Der PM Erfolg basiert auf der Auswahl der richtigen Systeme, der Generierung und Aufbereitung der richtigen Daten und der Integration von Bahnexpertise und Datenanalyse. Darüber hinaus lohnt es sich, den Zusatznutzen von PM zu erkennen und für Wartungsstrategien einzusetzen. Über allen Steigerungen von Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz steht jedoch der Bahnkunde, der geringere Wartezeiten und verbesserte Sicherheit schätzt und es seiner Bahn mit einer höheren Kundenzufriedenheit dankt.

Für den vollen Artikel: